Es ist der 17. Dezember 2016, an dem alle Menschen in Nomadelfia Papst Franziskus in der Clementinenhalle treffen. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen drängen sich im Saal und begrüßen den Papst zu seinem 80. Geburtstag mit den besten Wünschen.

Heute, nach einem Jahr, möchten wir dem Papst unsere Wünsche für seinen 81. Geburtstag erneuern.

"... Was auch immer wir einem der Kleinen angetan haben, wir werden es ihm angetan haben (siehe Mt 25,40). Don Zeno Saltini, Ihr Gründer, hatte diese Dinge gut verstanden und ging trotz Schwierigkeiten und Missverständnissen selbstbewusst vor, um den guten Samen des Evangeliums auch in die trockensten Länder zu bringen. Und es gelang ihm! Ihre Gemeinschaft von Nomadelfia ist der Beweis. Don Zeno präsentiert sich uns heute als Beispiel eines treuen Jüngers Christi, der sich in Nachahmung des göttlichen Meisters über die Leiden der Schwächsten und Ärmsten beugtZeuge einer unerschöpflichen Nächstenliebe werden. Möge sein Mut und seine Beharrlichkeit Sie in Ihrem täglichen Engagement leiten, die Samen des Guten, die er gesät hat, reichlich fruchtbar zu machen, angeregt durch die evangelische Leidenschaft und die aufrichtige Liebe zur Kirche. "

https://w2.vatican.va/content/francesco/it/speeches/2016/december/documents/papa-francesco_20161217_comunita-nomadelfia.html